Zum Inhalt springen

Detailansicht

Familiensommerfest 2019

Dieses Jahr mussten wir unser Ziel, das Natur- und Erlebniscamp in Oberrhena, erarbeiten.

Angeleitet von unseren Teambetreuern und ausgestattet mit GPS-Geräten und einer Karte machten wir uns aufgeteilt in 3 Gruppen auf den Weg. Sieger war die Gruppe, die den kürzesten und direktesten Weg  zum Camp finden konnte.

So ging es über Stock und Stein, durch Gebüsch und kleine Wäldchen, den Berg hinauf und auch wieder runter. Immer mit dem Versuch ein paar Meter Fußmarsch sparen zu können. Nach ca. 3,5 km kamen alle wohlbehalten an und wurden von Uwe Gabele im Camp begrüßt.

Auch dort waren wir nicht arbeitslos, sondern arbeiteten gemeinsam am „Tower of Power“, versuchten uns im Bogenschießen, gestalteten „Landarts“ oder maßen unsere Kräfte beim Seilziehen.

Bei so vielen Aktivtäten  blieb trotzdem genügend Raum zum chillen, sich unterhalten oder man genoss einfach nur ein Eis und am Abend leckere Hähnchen.

So ging ein unvergesslicher Tag gemütlich am Feuer zu Ende.

Gab es auch ein Sieger bei der Wanderung? Ja, mit Abstand von 270m hat die Gruppe 1 (3,48km) auf die Gruppe 2 und 3 (3,75km) gewonnen!

Zurück
Stengelin_GmbH_Survivalwanderung.jpg
Tower_of_Power_1.jpg
Tower_of_Power_2.jpg
Seilziehen.jpg
Feuer.jpg